Wimpernverlängerung  Einzelwimpern

 

Erstbehandlung              Preis  89,-

 

Auffüllen

ab 2. Woche                     Preis 20,-

ab 3. Woche                     Preis 30,-

ab 4. Woche                     Preis 40,-

ab 5. Woche                     Preis 60,-

ab 6. Woche                     Neupreis

 

Wimpernverlängerung  Volumentechnik 

+ 10,- Aufpreis zu den Einzelwimpern Preisen

 

Auffüllen von Fremdarbeit          + 10,-

 

Abschminken                               + 10,- 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie erfolgt die Wimpernverlängerung?

Eine Wimpernverlängerung ist schmerzfrei und dauert, je nachdem wie viele Extensions angebracht werden, ca. 90 bis 120 Min.

Während der Anbringung der Verlängerung können Sie sich mit geschlossenen Augen entspannen oder sogar schlafen.

 

Was muss man vor der Wimpernverlängerung beachten?

Für den perfekten Halt müssen die Wimpern gereinigt und fettfrei sein.

Säubern Sie die Augen mit einem milden, ölfreien Reiniger und benutzen Sie keine fetthaltige Creme.

24 Stunden vor einem Termin für eine Wimpernverlängerung sollten Sie keine Wimpernzange und keine Mascara mehr nutzen.

Falls Sie Kontaktlinsen tragen, bringen Sie bitte Ihre Aufbewahrungsbox und Brille mit.

48 Stunden nach der Behandlung sollte der Kleber nicht mit Wasser in Berührung kommen, um ein optimales Aushärten zu gewährleisten.

 

Was ist nach der Behandlung der Wimpernverlängerung zu beachten?

Da der Kleber erst noch vollständig aushärten muss, sollten die Wimpern 48 Stunden nach der Applikation nicht mit Wasser oder Wasserdampf in Berührung kommen. Vermeiden Sie in den ersten 48 Stunden heißes Duschen oder Saunagänge.

Die Verwendung von ölhaltigen Produkten, wie z.B. Wimperntusche oder Reiniger, kann die Haltbarkeit des Klebers beeinträchtigen.

Zupfen oder reiben Sie nicht an den Wimpern und verwenden Sie keine Wimpernzange.

 

Wie lange hält eine Wimpernverlängerung?

Durch die spezielle Applikations-Technik können die Wimpern-Extensions dauerhaft getragen werden. Sie kleben nur auf Ihren Naturwimpern, nicht am Lidrand.

Das eigene Wimpernwachstum beeinflusst die Haltedauer, die bis zu 5 Wochen für einen schönen Augenaufschlag mit langen Wimpern sorgen kann.

In diesem Zeitraum fallen die Extension nach und nach gemeinsam mit Ihrem Wimpernhaar aus und an ihrem Platz ist eine neue Wimper nachgewachsen.

Sie sollten alle 3-4 Wochen Refills durchführen lassen, dass heißt, es werden ausgefallene Wimpern aufgefüllt, damit die Fülle erhalten bleibt.

 

Schädigen die Extensions meine natürlichen Wimpern?

Nein. Die Extensions werden einzeln auf Ihr Wimpernhaar appliziert.

Der speziell hierfür entwickelte Wimpernkleber verbindet die Naturwimper dauerhaft mit den Kunstwimpern.

Nur falsch angebrachte Wimpern oder Büschel, die auf mehrere Naturwimpern geklebt werden, schädigen die Naturwimpern. Deshalb ist es sehr wichtig auf die Qualität des Lashstylisten zu achten.

Die Extensions werden von einem zertifizierten Stylisten professionell angebracht und in der Länge und Stärke der Naturwimper angepasst.